Tobias Pagel,

 

geboren in Sigmaringen, lebt und arbeitet in Konstanz als Lehrer, seit Wintersemester 2016 auch als Lehrbeauftragter für eine Textwerkstatt Lyrik an der Uni Konstanz. Studierte Germanistik, Geschichte und Sportwissenschaft sowie am Studio für Literatur und Theater in Tübingen. Schreibt vor allem Gedichte sowie Lieder und fotografiert. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. 2017 Stipendiat des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg, Finalist beim 20. Leonce und Lena-Preis in Darmstadt und Finalist beim 25. Open Mike in Berlin.